• Kostenloser Versand ab 20 €*
  • Geld-zurück-Garantie
  • Bestellhotline: 08331 9595 600

Datenschutzerklärung

Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unseres Online-Angebots.

1. Verantwortliche und Ansprechpartner

Verantwortlicher:
GEFRO KG
(CALU Kosmetik ist eine Marke der GEFRO KG)
Rudolf-Diesel-Straße 21
D-87700 Memmingen/Allgäu
Mail: info@calu.de
Telefon: 08331/95 95 600

Ansprechpartner:
Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:
GEFRO KG
(CALU Kosmetik ist eine Marke der GEFRO KG)
Rudolf-Diesel-Straße 21
87700 Memmingen
Telefon: 08331/95950
Fax: 08331/9595-17
Mail: datenschutz@calu.de

Datenschutzbeauftragter
Rechtsanwalt Johannes Meibers, LL.M.
meibers.datenschutz GmbH
Haus Sentmaring 9
48151 Münster
Mail: datenschutz@calu.de

2. Speicherdauer

(1) Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich dann, wenn diese für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.

(3) Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder eines damit in Verbindung stehenden Profiling einlegen.

(4) Ist eine Löschung nicht möglich, weil eine Verarbeitung noch zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (gesetzliche Aufbewahrungsfristen etc.), der wir unterliegen, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, schränken wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.

(5) Weitere Informationen zur Speicherdauer finden Sie auch in den nachfolgenden Passagen.

3. Ihre Rechte

(1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung,
  • Recht auf Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Falls wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, falls Sie uns eine solche Einwilligung erteilt haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

(2) Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, falls Sie uns eine solche Einwilligung erteilt haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

(3) Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

4. Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

(1) Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist grundsätzlich weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind grundsätzlich nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Soweit dies dennoch einmal der Fall sein sollte, weisen wir Sie bei Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten gesondert darauf hin (beispielsweise durch Kennzeichnung der Pflichtfelder bei Eingabeformularen).

(2) Die Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hat regelmäßig zur Folge, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für einen der nachfolgend beschriebenen Zwecke verarbeiten und Sie ein mit der jeweiligen Verarbeitung zusammenhängendes Angebot nicht wahrnehmen können (Beispiel: Ohne Bereitstellung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie unseren Newsletter nicht).

5. Webserver-Logfiles

(1) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unser Online-Angebot anzeigen zu können und die Stabilität und Sicherheit unseres Online-Angebots zu gewährleisten. Dabei werden Informationen (beispielsweise angefragtes Element, aufgerufene URL, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Browsertyp und die verwendete Version, IP-Adresse, verwendetes Protokoll, übertragene Datenmenge, User Agent, Referrer URL, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) und/oder HTTP-Statuscode) in sogenannten Logfiles (Access-Log, Error-Log etc.) gespeichert.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die ordnungsgemäße Anzeige unseres Online-Angebots und die Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit unseres Online-Angebots.

6. Sicherheit / Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten und anderer vertraulicher Inhalte setzen wir auf unserer Domain eine Verschlüsselung ein. Dies können Sie in der Browserzeile an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol erkennen.

7. Kontaktaufnahme

(1) Falls Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Kontaktaufnahme zu bearbeiten.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme. Falls die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(3) Zur Bereitstellung und Pflege unserer E-Mail-Postfächer setzen wir externe Dienste ein. Diese Dienste können Zugriff auf personenbezogene Daten haben, die im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns verarbeitet werden.

8. Cookies und ähnliche Technologien

(1) Es kommen Cookies zum Einsatz. Ein Cookie ist eine Textinformation, die auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Es wird zwischen Sitzungs-Cookies, die nach Schließen Ihres Browsers sofort gelöscht werden, und dauerhaften Cookies, die erst nach einer bestimmten Zeit gelöscht werden, unterschieden.

(2) Neben Cookies können auch ähnliche Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) zum Einsatz kommen. Die nachfolgenden Ausführungen zu Cookies gelten insoweit auch für ähnliche Technologien. Ebenso gelten diese Ausführungen für die im Zusammenhang mit Cookies und ähnlichen Technologien stehenden weiteren Verarbeitungen (Analyse & Marketing etc.). Dies gilt insbesondere auch für eine ggf. von Ihnen erteilte Einwilligung für den Einsatz von Cookies. Diese erstreckt sich zugleich auf andere Technologien und auf die im Zusammenhang mit Cookies und ähnlichen Technologien stehenden weiteren Verarbeitungen.

(3) Cookies können dazu dienen, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies können auch dazu dienen, die Reichweite unseres Online-Angebots zu messen, dieses bedarfsgerecht und interessenbasiert zu gestalten und damit unser Online-Angebot und unser Marketing zu optimieren. Cookies können von uns und von externen Diensten eingesetzt werden.

(4) Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir einen externen Dienst (Consent Tool) ein. Weitere Informationen zu dem von uns eingesetzten Consent Tool finden Sie am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links. Details zu den eingesetzten Cookies (Zweck, Speicherdauer, ggf. externer Dienst etc.) können Sie den nachfolgenden Passagen, dem von uns eingesetzten Consent Tool sowie den Informationen unter https://calu.de/service/kontakt/datenschutz/entnehmen.

(5) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und der diesbezüglichen Einwilligungen. Je nach Zweck der Verarbeitung können unsere weiteren berechtigten Interessen den nachfolgenden Passagen entnommen werden.

(6) Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Nachfolgend stellen wir Ihnen für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Sie weitergehende Informationen zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen finden können:

(7) Weitere Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie unter folgenden Links: https://www.youronlinechoices.eu/, https://youradchoices.ca/en/tools, https://optout.aboutads.info und https://optout.networkadvertising.org/?c=1.

(8) Wenn Sie das Speichern von Cookies verhindern, kann dies die ordnungsgemäße Funktion unseres Online-Angebots beeinträchtigen. Wenn Sie alle Cookies löschen, gehen auch die o.g. Einstellungen verloren und müssen erneut vorgenommen werden.

(9) Des Weiteren können Sie die „Do-Not-Track“-Funktion Ihres Browsers aktivieren, um zu signalisieren, dass Sie nicht verfolgt werden möchten. Nachfolgend stellen wir Ihnen für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Sie weitergehende Informationen zu der Einstellung „Do-Not-Track“ finden können:

(10) Ihre Einwilligungen in Bezug auf die eingesetzten Cookies können Sie unter https://www.calu.de/cookieverwaltung widerrufen bzw. verwalten.

OneTrust / Consent Tool
Anbieter: OneTrust Technology Limited, London (Co-Headquarters), Dixon House, 1 Lloyd's Avenue, London, EC3N 3DQ.
Website: https://www.onetrust.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.onetrust.com/privacy-notice/

9. Shop

(1) Falls Sie eine Bestellung tätigen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und abzuwickeln und um den damit einhergehenden Rechten und Pflichten nachzukommen.

(2) Falls Sie ein Kundenkonto anlegen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihr Einkaufserlebnis zu steigern und Ihnen den Bestellprozess bei zukünftigen Bestellungen zu erleichtern.

(3) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Falls die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(4) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können Dritte (Versand- bzw. Transportdienstleister, Banken, Steuerberater, Rechtsanwälte, Behörden etc.) sein, soweit dies zur Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Bestellung und den damit einhergehenden Rechten und Pflichten erforderlich ist.

(5) Zur Abwicklung von Zahlungen setzen wir externe Dienste ein. Diesen Diensten übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Abwicklung von Zahlungen erforderlich ist. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste finden Sie in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

Mastercard
Anbieter: Mastercard Europe SA, Chaussée de Tervuren 198A, B-1410 Waterloo, Belgien.
Website: https://www.mastercard.de
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.mastercard.de/de-de/datenschutz.html

paydirekt
Anbieter: paydirekt GmbH, Stephanstr. 14-16, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland.
Website: https://www.paydirekt.de
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.paydirekt.de/agb/index.html

PAYONE
Anbieter: PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main, Deutschland.
Website: https://www.payone.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.payone.com/datenschutz/, https://www.payone.com/dsgvo/ und https://www.payone.com/dsgvo-haendler/

PayPal
Anbieter: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, Luxemburg.
Website: https://www.paypal.com
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

Visa
Anbieter: Visa Inc., 900 Metro Center Boulevard, Foster City, CA 94404, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.visa.de
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.visa.de/nutzungsbedingungen/visa-privacy-center.html

10. Bonitätsprüfung

(1) Falls wir in Vorleistung treten (beispielsweise beim Kauf auf Rechnung) behalten wir uns vor, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um eine Bonitätsprüfung durchzuführen und damit das Zahlungsausfallrisiko zu beurteilen. Die Bonitätsprüfung erfolgt auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, auch - aber nicht ausschließlich - unter Verwendung von Anschriftendaten, und kann Wahrscheinlichkeitswerte über ein bestimmtes zukünftiges Verhalten Ihrer Person (Scoring) enthalten.

(2) Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf das Zahlungsausfallrisiko verwenden wir, um eine Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen zu treffen.

(3) Wir führen Bonitätsprüfungen ebenfalls durch, um zu entscheiden, ob Ihnen bestimmte Zahlungsmöglichkeiten (beispielsweise der Kauf auf Rechnung) im Bestellprozess angeboten werden.

(4) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Vermeidung der Gefahr eines Zahlungsausfalls. Falls die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(5) Zur Durchführung der Bonitätsprüfungen setzen wir externe Dienste ein. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste finden Sie in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

infoscore Consumer Data GmbH
Anbieter: infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden, Deutschland.
Website: https://finance.arvato.com/de/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://finance.arvato.com/de/services-fuer-verbraucher/selbstauskunft/

11. Newsletter

(1) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, um E-Mail-Marketing zu betreiben und ggf. weitere personenbezogene Daten, um Sie dabei persönlich anzusprechen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Die Inhalte des E-Mail-Marketings werden bei der Einholung Ihrer Einwilligung konkret umschrieben. Im Übrigen enthält das E-Mail-Marketing Informationen zu uns, unseren Waren und Dienstleistungen.

(2) Wir verwenden das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, um einen möglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Dazu senden wir Ihnen nach Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie das E-Mail-Marketing tatsächlich wünschen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die rechtskonforme Durchführung des E-Mail-Marketings.

(3) Wir protokollieren den Zeitpunkt der Erteilung Ihrer Einwilligung und den Zeitpunkt Ihrer Bestätigung sowie Ihre IP-Adresse und den Inhalt Ihrer Einwilligungserklärung, um die rechtskonforme Einholung Ihrer Einwilligung nachweisen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die rechtskonforme Durchführung des E-Mail-Marketings.

(4) Für das E-Mail-Marketing setzen wir externe Dienste ein. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie, finden Sie in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

(5) Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Für den Widerruf Ihrer Einwilligung können Sie den dafür vorgesehenen Link in den E-Mails verwenden oder sich an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

(6) Falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, behalten wir uns vor, Ihre personenbezogenen Daten in einer sogenannten Blacklist/Sperrliste zu verarbeiten, um zukünftig sicherstellen zu können, dass kein weiteres E-Mail-Marketing im Zusammenhang mit diesen personenbezogenen Daten erfolgt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Vermeidung von unerwünschtem E-Mail-Marketing.

(7) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von Tracking bzw. Erfolgsmessungen, um die Reichweite unseres E-Mail-Marketings zu messen, dieses bedarfsgerecht und interessenbasiert zu gestalten und damit unser E-Mail-Marketing zu optimieren. Dabei kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Optimierung unseres E-Mail-Marketings. Ein getrennter Widerruf Ihrer Einwilligung oder Widerspruch in Bezug auf das Tracking bzw. die Erfolgsmessungen ist leider nicht möglich. Sie müssen die vorstehenden Möglichkeiten zum Widerruf Ihrer Einwilligung bzw. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des E-Mail-Marketings insgesamt nutzen.

Emarsys
Anbieter: Emarsys eMarketing Systems AG, Hans-Fischer-Straße 10, 80339 München.
Website: https://emarsys.com
Weitere Informationen & Datenschutz:
https://help.emarsys.com/hc/de/articles/360005211473-DSGVO-und-Datenschutz-%C3%9Cberblick- und https://emarsys.com/de/datenschutzrichtlinie/

12. Bestandskunden-Marketing - Werbung per E-Mail

(1) Falls wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben und Sie dem nicht widersprochen haben, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, um E-Mail-Marketing für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu betreiben und ggf. weitere personenbezogene Daten, um Sie dabei persönlich anzusprechen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Direktwerbung.

(2) Für das E-Mail-Marketing setzen wir externe Dienste ein. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie, finden Sie in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

(3) Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des E-Mail-Marketings einzulegen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr zum Zwecke des E-Mail-Marketings verarbeiten. Für den Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des E-Mail-Marketings können Sie den dafür vorgesehenen Link in den E-Mails verwenden oder sich an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

(4) Falls Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zum Zwecke des E-Mail-Marketings eingelegt haben, behalten wir uns vor, Ihre personenbezogenen Daten in einer sogenannten Blacklist/Sperrliste zu verarbeiten, um zukünftig sicherstellen zu können, dass kein weiteres E-Mail-Marketing im Zusammenhang mit diesen personenbezogenen Daten erfolgt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Vermeidung von unerwünschtem E-Mail-Marketing.

(5) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von Tracking bzw. Erfolgsmessungen, um die Reichweite unseres E-Mail-Marketings zu messen, dieses bedarfsgerecht und interessenbasiert zu gestalten und damit unser E-Mail-Marketing zu optimieren. Dabei kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Optimierung unseres E-Mail-Marketings. Ein getrennter Widerruf Ihrer Einwilligung oder Widerspruch in Bezug auf das Tracking bzw. die Erfolgsmessungen ist leider nicht möglich. Sie müssen die vorstehenden Möglichkeiten zum Widerruf Ihrer Einwilligung bzw. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des E-Mail-Marketings insgesamt nutzen.

Emarsys
Anbieter: Emarsys eMarketing Systems AG, Hans-Fischer-Straße 10, 80339 München.
Website: https://emarsys.com
Weitere Informationen & Datenschutz: https://help.emarsys.com/hc/de/articles/360005211473-DSGVO-und-Datenschutz-%C3%9Cberblick- und https://emarsys.com/de/datenschutzrichtlinie/

13. Bestandskunden-Marketing - Werbung per Post

(1) Falls wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben und Sie dem nicht widersprochen haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Marketing per Post zu betreiben. Das Marketing per Post kann auch Angebote und Informationen unserer Werbepartner enthalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse und das berechtigte Interesse unserer Werbepartner ist dabei die Direktwerbung.

(2) Für das Marketing per Post setzen wir externe Dienste (Druckereien, Lettershops etc.) ein.

(3) Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Marketings per Post einzulegen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr zum Zwecke des Marketings per Post verarbeiten. Für den Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Marketings per Post können Sie sich an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

(4) Falls Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zum Zwecke des Marketings per Post eingelegt haben, behalten wir uns vor, Ihre personenbezogenen Daten in einer sogenannten Blacklist/Sperrliste zu verarbeiten, um zukünftig sicherstellen zu können, dass kein weiteres Marketing per Post im Zusammenhang mit diesen personenbezogenen Daten erfolgt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Vermeidung von unerwünschtem Marketing per Post.

14. Gewinnspiele/Aktionen

(1) Falls Sie an einem Gewinnspiel oder Aktion teilnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um das Gewinnspiel oder die Aktion abzuwickeln und um den damit einhergehenden Rechten und Pflichten nachzukommen.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Abwicklung eines Gewinnspiels oder einer Aktion. Falls die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(3) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können Dritte (Versand- bzw. Transportdienstleister, Banken, Steuerberater, Rechtsanwälte, Behörden etc.) sein, soweit dies zur Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Bestellung und den damit einhergehenden Rechten und Pflichten erforderlich ist.

15. Freundschaftswerbung

(1) Falls Sie im Rahmen der Freundschaftswerbung einen potentiellen Neukunden empfehlen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Freundschaftswerbung zu bearbeiten und abzuwickeln und um den damit einhergehenden Rechten und Pflichten nachzukommen.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Bearbeitung und Abwicklung der Freundschaftswerbung. Falls die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können Dritte (Versand- bzw. Transportdienstleister, Banken, Steuerberater, Rechtsanwälte, Behörden etc.) sein, soweit dies zur Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Bestellung und den damit einhergehenden Rechten und Pflichten erforderlich ist.

16. Probierpaket-Anforderung

(1) Falls Sie ein kostenloses Probierpaket angefordert haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Anforderung zu bearbeiten und abzuwickeln und um den damit einhergehenden Rechten und Pflichten nachzukommen.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Probierpaket-Anforderung. Falls die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(3) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können Dritte (Versand- bzw. Transportdienstleister, Banken, Steuerberater, Rechtsanwälte, Behörden etc.) sein, soweit dies zur Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Bestellung und den damit einhergehenden Rechten und Pflichten erforderlich ist.

17. Analyse & Marketing

(1) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die Reichweite unseres Online-Angebots zu messen, dieses bedarfsgerecht und interessenbasiert zu gestalten und damit unser Online-Angebot und unser Marketing zu optimieren.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Optimierung unseres Online-Angebots und unseres Marketings.

(3) Zur Analyse und zum Marketing setzen wir externe Dienste ein. Dabei kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie, finden Sie in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

(4) Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Nachfolgend stellen wir Ihnen für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Sie weitergehende Informationen zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen finden können:

(5) Weitere Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie unter folgenden Links:
https://www.youronlinechoices.eu/, https://youradchoices.ca/en/tools,
https://optout.aboutads.info und https://optout.networkadvertising.org/?c=1.

(6) Wenn Sie das Speichern von Cookies verhindern, kann dies die ordnungsgemäße Funktion unseres Online-Angebots beeinträchtigen. Wenn Sie alle Cookies löschen, gehen auch die o.g. Einstellungen verloren und müssen erneut vorgenommen werden.

(7) Des Weiteren können Sie die „Do-Not-Track“-Funktion Ihres Browsers aktivieren, um zu signalisieren, dass Sie nicht verfolgt werden möchten. Nachfolgend stellen wir Ihnen für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Sie weitergehende Informationen zu der Einstellung „Do-Not-Track“ finden können:

Facebook-Pixel mit Custom Audiences
Anbieter:
Facebook Ireland Limited,
4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.
Die Facebook Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website:
https://www.facebook.com/business/help/744354708981227?id=2469097953376494
Weitere Informationen & Datenschutz:
https://www.facebook.com/business/help/742478679120153?id=1205376682832142&recommended_by=218844828315224,
https://www.facebook.com/business/help/1474662202748341?id=2469097953376494&locale=de_DE,
https://de-de.facebook.com/privacy/explanation,
https://de-de.facebook.com/policies/cookies/ und https://de-de.facebook.com/help/568137493302217
Privacy Shield - abrufbar unter
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Google Ads Conversion-Tracking
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://ads.google.com/intl/de_de/home/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de
Privacy Shield - abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google Analytics
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/
Weitere Informationen & Datenschutz:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de und https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt anhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie bei uns anfordern.

Google Optimize
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/optimize/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de und https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt anhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie bei uns anfordern.

Google Remarketing
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://support.google.com/google-ads/answer/2453998
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt anhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie bei uns anfordern.

Google Search Ads 360
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/search-ads-360/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt anhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie bei uns anfordern.

Google Tag Manager
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://support.google.com/tagmanager/answer/6102821?hl=de
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt abhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie bei uns anfordern.

Hurra
Anbieter: Hurra Communications GmbH, Wollgrasweg 27, 70599 Stuttgart, Deutschland.
Website: https://www.hurra.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://privacy.hurra.com/

Matomo - Cloud
Anbieter: InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland.
Website: https://matomo.org/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://matomo.org/gdpr/ und https://matomo.org/privacy-policy/
Angemessenes Datenschutzniveau bei Übermittlungen von personenbezogenen Daten nach Neuseeland: Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.

OWAPro
Anbieter: Hurra Communications GmbH, Wollgrasweg 27, 70599 Stuttgart, Deutschland.
Website: https://www.hurra.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://privacy.hurra.com/

18. Social-Media-Präsenzen

(1) Wir unterhalten Social-Media-Präsenzen bei externen Diensten, um dort mit Nutzern kommunizieren zu können und damit unser Online-Angebot und unser Marketing zu optimieren.

(2) Diese Datenschutzerklärung gilt auch für folgende Social-Media-Präsenzen:
Facebook: https://www.facebook.com/Calu.KosmetikGermany/
Instagram: https://www.instagram.com/calu.kosmetik/?hl=de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCbg3iwnGqFHLWPDmX3Zi8-g/featured

(3) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Optimierung unseres Online-Angebots und unseres Marketings.

(4) Im Rahmen der Nutzung der externen Dienste kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie, finden Sie in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

Facebook
Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die Facebook Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.facebook.com
Weitere Informationen, gemeinsam Verantwortliche & Datenschutz:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum,
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data,
https://developers.facebook.com/docs/plugins/,
https://de-de.facebook.com/privacy/explanation,
https://de-de.facebook.com/policies/cookies/ und https://de-de.facebook.com/help/568137493302217
Privacy Shield - abrufbar unter
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Instagram
Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die Facebook Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.instagram.com
Weitere Informationen & Datenschutz: https://help.instagram.com/581066165581870 und https://help.instagram.com/519522125107875
Privacy Shield - abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Pinterest
Anbieter: Für Nutzer, die nicht in den USA ansässig sind, wird der Dienst von der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland, angeboten. Für Nutzer, die in den USA ansässig sind, wird der Dienst von der Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94107, Vereinigte Staaten von Amerika, angeboten.
Website: https://www.pinterest.de/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policy.pinterest.com/de
Privacy Shield - abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008VVzAAM&status=Active

YouTube
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.youtube.de
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt anhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie bei uns anfordern.

19. Social-Media-Inhalte/Plugins

(1) Wir nutzen Social-Media-Inhalte/Plugins von externen Diensten, um Ihnen Inhalte und Funktionen der externen Dienste anzeigen zu können und damit unser Online-Angebot und unser Marketing zu optimieren.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Optimierung unseres Online-Angebots und unseres Marketings.

(3) Im Rahmen der Nutzung der externen Dienste kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie, finden Sie in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

(4) Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nutzen wir Shariff. Weitere Informationen zu Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

Facebook
Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die Facebook Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.facebook.com
Weitere Informationen & Datenschutz: https://developers.facebook.com/docs/plugins/, https://de-de.facebook.com/privacy/explanation, https://de-de.facebook.com/policies/cookies/ und https://de-de.facebook.com/help/568137493302217
Privacy Shield - abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Pinterest
Anbieter: Für Nutzer, die nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässig sind, wird der Dienst von der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland, angeboten. Für Nutzer, die in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässig sind, wird der Dienst von der Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94107, Vereinigte Staaten von Amerika, angeboten.
Website: https://www.pinterest.de/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policy.pinterest.com/de
Privacy Shield - abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008VVzAAM&status=Active

Twitter
Anbieter: Falls Sie innerhalb der Europäischen Union, der EFTA-Staaten oder des Vereinigten Königreichs leben, ist der für die Verarbeitung Verantwortliche die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland. Falls Sie in den Vereinigten Staaten von Amerika oder in einem anderen Land außerhalb der Europäischen Union, der EFTA-Staaten oder des Vereinigten Königreichs leben, ist der für die Verarbeitung Verantwortliche die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.twitter.com
Weitere Informationen & Datenschutz: https://twitter.com/de/privacy, https://help.twitter.com/de/rules-and-policies und https://help.twitter.com/de/safety-and-security
Privacy Shield - abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

WhatsApp
Anbieter: Wenn Nutzer in einem Land im Europäischen Wirtschaftsraum (dazu gehört auch die Europäische Union) und jedem anderen umfassten Land oder Hoheitsgebiet (zusammen als die Europäische Region bezeichnet) leben, wird der Dienst von der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, bereitgestellt. Wenn Nutzer in irgendeinem Land leben, das nicht in der Europäischen Region liegt, wird der Dienst von der WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, Vereinigte Staaten von Amerika, bereitgestellt.
Website: https://www.whatsapp.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.whatsapp.com/privacy, https://www.whatsapp.com/legal/ und https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy
Privacy Shield - abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TSnwAAG&status=Active

20. Karten

(1) Wir nutzen Karten von externen Diensten, um Ihnen die Bestimmung unseres Standortes zu erleichtern und die Nutzung der weiteren Funktionen dieser externen Dienste im Zusammenhang mit den Karten zu ermöglichen.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die vereinfachte Nutzung von Karten.

(3) Im Rahmen der Nutzung der externen Dienste kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie, finden Sie in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

Google Maps
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.google.de/maps
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt anhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie bei uns anfordern.

21. Suchmaschinen

(1) Wir verwenden Suchmaschinen von externen Diensten, um Ihnen bei der Suche in unserem Online-Angebot bessere Ergebnisse anzeigen zu können und unser Online-Angebot zu optimieren.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Optimierung unseres Online-Angebots.

(3) Im Rahmen der Nutzung der externen Dienste kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie, finden Sie in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

SEMKNOX
Anbieter: SEMKNOX GmbH, Webergasse 1, 01067 Dresden, Deutschland.
Website: https://semknox.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://semknox.com/datenschutz/

22. Bewerbungen

(1) Falls Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um das Bewerbungsverfahren durchzuführen und eine Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses zu treffen. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens schränken wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein und löschen bzw. vernichten diese spätestens nach Zugang der Ablehnung bei Ihnen bzw. geben Ihnen die Bewerbungsunterlagen zurück und löschen bzw. vernichten etwaige Kopien, sofern Sie nicht eingewilligt haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten weiter nutzen dürfen.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die ordnungsgemäße Durchführung des Bewerbungsverfahrens und ggf. die Abwehr von Ansprüchen aufgrund der Ablehnung einer Bewerbung. Falls die Verarbeitung zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zudem § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

23. Kommentare

(1) Falls Sie über die dafür vorgesehenen Funktionen Kommentare hinterlassen (zu Blogeinträgen, Produkten etc.), verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Kommentare anzeigen zu können und einen etwaigen Missbrauch zu vermeiden.

(2) Falls wir Sie um Ihre Einwilligung gebeten und Sie diese erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Falls wir Sie nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei die ordnungsgemäße Anzeige Ihrer Kommentare und die Vermeidung eines Missbrauchs. Formularende